Fragen&Tipps

Warum sollte ich mit meinem Kind einen Babyschwimmkurs besuchen?
In erster Linie fördert es die Eltern-Kind-Beziehung, indem Sie sich Zeit für Ihr Kind im und rund ums Wasser nehmen. Daneben erachte ich die sozialen Kontakte als sehr wichtig und es dient natürlich der gesunden körperlichen, motorischen und geistigen Entwicklung Ihres Kindes.

Mein Kind hat keine Freude am Wasser?
Seien Sie Vorbild! Freude und Begeisterung steckt die meisten Kinder an.

Gibt es wasserscheue Kinder?
Es gibt Kinder, die ein wenig zurückhaltend auf Wasser reagieren, aber gerade durch solche Schwimmkurse, gewöhnen sich die Kinder spielerisch an das Wasser und bekommen Freude daran.

Ist es gefährlich, wenn mein Kind Wasser schluckt?
Nein, in der Regel ist dies unbedenklich. Falls das Kind einmal zu viel Wasser geschluckt haben sollte, könnte dies höchstens zu etwas Durchfall führen, was in den seltensten Fällen vorkommt.

Werden bei mir Babys getaucht?
Nein, es werden keine Babys gegen ihren Willen getaucht. Erst wenn das Kind Interesse zeigt, unterstütze ich Sie auf Wunsch beim Tauchen auf spielerische Art.

Warum ist Duschen vor dem Badbesuch so wichtig?
Gründliches Duschen vor dem Schwimmen ist obligatorisch. Wir können selber massgeblich zur Wasserqualität beitragen, wenn wir Schweiss, Staub, Bodylotion, Deo, Haarspray usw. vor dem Schwimmen gründlich abduschen.

Brauchen die Kinder spezielle Badehosen?
Ja. Babys und Kinder bis drei Jahre brauchen auslaufsichere Badewindeln oder Badehosen aus Stoff (z.B. Floaties, Kushies). 

Wann sollte ich auf den Besuch des Schwimmkurses verzichten?
Schwimmverbot gilt bei: Augenentzündungen, Ohrenentzündungen, ansteckenden Krankheiten, Durchfall, Fieber, Läusen, nach Impfungen oder bei stärker Erkältung.


Wie viel Minuten vor dem Kursbeginn sollte ich im Schwimmbad sein?

Nehmen Sie sich genügend Zeit zum Umziehen in der Garderobe und lassen Sie keine Hektik aufkommen, damit Ihr Kind ruhig in den Kurs kommt. Bitte kommen Sie nicht früher als 5 Minuten vor Kursbeginn ins Wasser, damit der vorherige Kurs nicht gestört wird. Besten Dank.

Sind Zuschauer erlaubt?
Zuschauer sind in Badebekleidung herzlich willkommen. Geschwister dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person zuschauen.

Übernimmt die Krankenkasse die Kurskosten?
Es gibt Krankenkassen, die einen Teil der Kurskosten übernehmen. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Ein entsprechendes Formular für Ihre Kasse finden Sie unter Downloads.

Wie sind wir im Kurs versichert?  

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer muss unfallversichert sein. Ich übernehme keine Haftung bei Unfällen oder bei Sachschaden. (siehe AGB)

 

Druckversion Fragen&Tipps (April 2012)