Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Kursanmeldung

Ihre Anmeldung (per Post, E-Mail oder Internet) ist verbindlich. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Für einen Folgekurs können Sie direkt bei der Kursleiterin spät. 3 Wochen vor Ablauf des Kurses mündlich anmelden. Beachten Sie, dass die Kurszeit ändern kann. Falls Sie einen Kurs aussetzen, müssen Sie sich zum Wiedereinstieg wieder neu anmelden, es kann allerdings kein Platz garantiert werden.

 

Zahlungsbedingungen

Die Kurskosten sind mit der Bestätigung fällig und vor Kursbeginn per Bank- oder Postüberweisung zu bezahlen. Es werden keine Kursgelder zurückerstattet. Versäumte Lektionen berechtigen zu keinem Preisabzug. Kurzfristige Annulationen werden anteilsmässig in Rechnung gestellt:

bis 30 Tage vor Kursbeginn 30 %

bis 14 Tage vor Kursbeginn 50 %

spätere oder keine Abmeldung 100 % des Kursgeldes

In jedem Fall wird eine Gebühr von Fr. 30.- verrechnet.

 

Annulation

Sonjas Badespass behält sich das Recht vor, bei ungenügenden Anmeldungen die Kurse zusammenzulegen, zu verschieben oder zu annullieren. Ebenso können die Kurse bei Ausfall der Kursleiterin oder bei Badausfall abgesagt werden.

 

Absenzen

Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden und berechtigen zu keinem Preisnachlass, auch nicht wenn ein Arztzeugnis vorliegt. Bei Krankheit oder Abwesenheit der Kursleiterin, kann diese ohne Vorankündigung von einer anderen Leiterin vertreten werden. Ausgefallene Lektionen seitens von Sonjas Badespass werden nach Ablauf des Kurses nachgeholt.

 

Gesundheit

Ohne Ihren Gegenbericht gehen wir davon aus, dass Sie und Ihr Kind gesund sind.

Schwimmverbot gilt bei: Augen- und Ohrenentzündungen, ansteckende Krankheiten, Durchfall, Fieber, Läusen, direkt nach Impfungen oder bei starker Erkältung.

 

Hygiene

Gründliches Duschen vor dem Schwimmen ist obligatorisch (Wasserqualität).

Kinder bis drei Jahre brauchen auslaufsichere Badewindeln oder Badehosen aus Stoff. Wegwerf-Badewindeln sind nicht geeignet. Esswaren oder Getränke (ausser Wasser) sind im Schwimmbad und in der Garderobe verboten.

 

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer muss unfallversichert sein.

Wir übernehmen keine Haftung bei Unfällen oder bei Sachschaden.

 

Sicherheit

Die Verantwortung für das teilnehmende Kind liegt die ganze Zeit bei der erwachsenen Begleitperson. Jedes Kind braucht eine erwachsene Begleitperson im Schwimmbad, dies gilt auch für Zuschauer..

 

Diverses

Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

   

Druckversion AGB (April 2012)